FIA Sicherheitsinitiative

Wir unterstützen die weltweite Sicherheitsinitiative der FIA Foundation "MAKE ROADS SAFE", weil auch wir glauben, dass jährlich 1,3 Millionen Verkehrstote entschieden zu viele sind. Alle 6 Sekunden stirbt ein Mensch im Straßen-
verkehr. Treten auch Sie dieser weltweiten Initiative bei:

Logo

Zubehör für Rennsportelemente

Zubehör für Rennsportelemente

Das Spengler Produktprogramm für den Rennsport ist aus der Praxis für die Praxis entstanden. Jahrzehntelanger direkter Kontakt an der Rennstrecke, viele Gespräche mit Streckenbetreibern, Rennteams und Rennfahrern, aber auch die eigene Rennerfahrung führen zu einer Produktlinie, die ständig weiterentwickelt wird nach den Anforderungen, die heutzutage an eine moderne Streckenabsicherung gestellt werden und gleichzeitig den Wünschen einer möglichst universellen Eventlocation entsprechen

Ob permanent verbaut oder mobil aufgestellt, das Spengler System ist die ideale Schutzeinrichtung. Schnelle Montage, leichtes Auswechseln und niedrige Unterhaltskosten sind Garant für einen sicheren Investmentschutz.

C-Profil
Zur direkten Einbindung des FIA Fangzauns. Der einfachste und wirtschaftlichste Weg auf kleinstem Raum alle Anforderungen an ein effektives Schutzsystem zu erfüllen: Betonschutzwandfertigteile mit integriertem C-Profil. Hier kann der Spengler Fangzaun nach FIA Spezifikationen direkt eingesetzt und befestigt werden, dadurch entsteht eine komplette Einheit aus Mauer und Zaun, die auch fertig montiert versetzt oder ausgetauscht werden kann. Zum Nachrüsten der Zaunelemente brauchen die Elemente nicht aus ihrem Verbund herausgehoben werden.

Highspeed Energieabsorber
Für Hochgeschwindigkeitsabschnitte der Rennstrecke wird der Aufbau von Highspeed Barrieren nach FIA Spezifikation empfohlen. Spengler liefert hierzu Betonschutzwände mit einer energieabsorbierenden Krallenverbindung. Auch Zaunelemente mit energieabsorbierenden Verbindungsteilen sind erhältlich. Vor den Betonschutzwänden kommen zusätzliche Schutzelemente wie z.B. Reifenstapel etc. zum Einsatz.
Spengler forscht an Barrieren für Anprallgeschwindigkeiten über 200 km/h.

Kantenschutz
Ein optionaler Kantenschutz ist für die Querentwässerungsöffnungen erhältlich, ebenso für die unteren und oberen Ecken an der Stirnseite. Dadurch sind die Elemente auch bei häufigem Umsetzen bestens vor Betonabplatzungen geschützt. Ideal für temporäre Rennstrecken und Multi-Event Locations.

Language Selection

Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)French (Fr)

BSWF


BSWF

Partner Rennsportprodukte


Logo