FIA Sicherheitsinitiative

Wir unterstützen die weltweite Sicherheitsinitiative der FIA Foundation "MAKE ROADS SAFE", weil auch wir glauben, dass jährlich 1,3 Millionen Verkehrstote entschieden zu viele sind. Alle 6 Sekunden stirbt ein Mensch im Straßen-
verkehr. Treten auch Sie dieser weltweiten Initiative bei:

Logo

BSWF

image

Modular. Sicher. Spengler.

Die Hermann Spengler GmbH & Co. KG entwickelt und produziert seit 1993 passive Schutzeinrichtungen aus Betonschutzwandfertigteilen. Entwicklungsziel für das System waren von Anfang an kleine Verschiebungen (Wirkungsbereiche). Dieser Grundgedanke zieht sich bis heute als roter Faden durch alle Produkte bis zur Aufhaltestufe H4b.

Die nach einem Anprall resultierenden, geringen Beschädigungen beim Einsatz einer SE mit dem BSWF System Spengler erhöhen maßgeblich die Verkehrssicherheit und tragen entscheidend zur Verminderung von Verkehrsbeeinträchtigungen, besonders an Mittelstreifen, bei. Eventuelle Reparaturen nach Unfällen können in der Regel innerhalb von zwei bis vier Stunden in verkehrsarmen Zeiten erledigt werden. Somit wurde und ist BSWF System Spengler das kostensparende, unterhalts- und betriebsfreundliche Schutzsystem.

Das BSWF System Spengler ist modular und durchgängig von der Leistungsklasse H2 (W1 – W3) bis zur Leistungsklasse H4b (W3 – W4) einsetzbar. Das komplett modulare BSW-Fertigteilsystem wird in Lizenz nach einheitlichem Qualitätsstandard in einem Netzwerk nationaler und internationaler Betonwerke hergestellt und vertrieben. Somit sind eine sinnvolle Logistik, flächendeckende Liefermöglichkeit und kurze Transportwege immer gewährleistet.

Zahlreiche Großprojekte der öffentlichen Hand und auch ÖPP-Projekte, wie die BAB A8 Augsburg-Günzburg mit über 80 km BSWF als Mitteltrennung, werden norm- und termingerecht realisiert und haben das BSWF System Spengler zu einem der führenden Schutzwandsysteme aus Betonschutzwandfertigteilen gemacht.

Language Selection

Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)French (Fr)

BSWF


BSWF

BSWF Lizenzpartner

Logo

Klostermann Schutzsysteme